Unsere Fachjury 2016

KRIS JAHNKE

KrisKris Jahnke – freier Produzent, Komponist & Musiker, Dipl. Ton-Ingenieur (SAE) und Pädagoge ist Besitzer des Tonstudios Fuxbau in Lahnstein. Seit Jahren aktiv in der Koblenzer Musikszene und engagiert in der Koblenzer Kinder- und Jugendarbeit z.B. im Koblenzer Jugendtheater. Gründer und Projektleiter von Theater(er)leben in der Kulturfabrik Koblenz.


MARKUS GRAF – LAG Rock & Pop RLP e.V. / ROCKBUSTER

MarkusMarkus Graf ist geschäftsführender Vorsitzender der LAG ROCK & POP RLP e.V.. Als Ausrichter des jährlich stattfindenen Rockbuster Newcomer Contest und Fort- und Weiterbildungen für Musiker ist er in engem Kontakt zur regionalen wie überregionalen Bandszene.

 


LUKAS MÜLLENDER

 Lukas_
Auch in diesem Jahr wieder Mitglied der Jury:
Lukas Müllender ist langjähriger SPRING FEVER-Freund. Er ist musikbegeistert und steht selbst als Schlagzeuger mit Untrus Us am 21.05. auf der SPRING FEVER Bühne.

 


CHRIS BAUER – Musik-live e.V.

 

Seit einigen Jahren ist Chris im Vorstand der Musiker Initiative Music-live e.V. aktiv. Außerdem macht er auch selbst Musik. Als Schlagzeuger des Blues-Rock Trios „The Boomboxes“ und in der Band von Singer/Songwriter René Tholey.

Facebook-Gewinnspiel

Ablauf des Gewinnspiels

  1. Verlinke eine Person, mit der du zu SPRING FEVER 2016 gehen möchtest, unter unserem Gewinnspielpost, um am Gewinnspiel teilzunehmen.
  2. Nach Ablauf des Gewinnspiels werden die Gewinner per Los gezogen und erhalten je 2 Gästelistenplätze für den Konzertabend am 21.05.2016

 

AGB’s & Teilnahmebedingungen für Facebook-Gewinnspiele

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel und deren Durchführung richten sich nach folgenden Bestimmungen.

  • 1. Veranstalter des Gewinnspiels: Veranstalter des Gewinnspiels ist die Abteilung SPRING FEVER des VfL 09/31 Kesselheim e.V., Martinusstraße 13, 56070 Koblenz (E-Mail: post@spring-fever.net).

 

  • 2. Ausgelobter Gewinn: Zu gewinnen sind je 2 Karten für das SPRING FEVER Festival 2016 am 21.05.2016. Austragungsort des Gewinnspiels ist ausschließlich die Facebook-Seite des Forum Mittelrhein Koblenz. Sämtliche mit dem Gewinn einhergehende Betriebs-, Neben- und Folgekosten tragen die Gewinner. Insbesondere sind mit der Wahrnehmung des Gewinns entstehende Reise- und/oder Übernachtungskosten von den Gewinnern selbst zu tragen.

 

  • 3. Teilnahme: Teilnahmeberechtigt an dem Gewinnspiel sind nur volljährige Personen, d. h. Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr bereits vollendet haben, und die ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland haben. Start Gewinnspiel: 21.04.2016, 14:00 Uhr MEZ Ende Gewinnspiel: 30.04.2016, 23:59 Uhr MEZ Die Gewinner werden zeitnah durch SPRING FEVER benachrichtigt.

 

  • 4. Ausschluss von der Teilnahme: Im Falle eines Verstoßes gegen diese Teilnahmebedingungen kann SPRING FEVER den betroffenen Teilnehmer von der Teilnahme am Gewinnspiel ausschließen. Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig einen Vorteil durch Manipulation verschaffen oder zu verschaffen suchen. SPRING FEVER behält sich in einem solchen Fall die nachträgliche Aberkennung und Rückforderung der Gewinne vor.

 

  • 5. Durchführung und Abwicklung: Am Ende des Wettbewerbs wird der Gewinner per Losverfahren ermittelt. Der Gewinner wird über sein FB-Profil per PN benachrichtigt. Er hat sich innerhalb einer Woche nach der erfolgten Benachrichtigung bei dem Veranstalter des Gewinnspiels (vgl. §1) zu melden. Sollte sich ein Gewinner innerhalb einer Woche nicht zur Entgegennahme seines Gewinns melden, verfällt der Gewinn und es wird ein Ersatzgewinner ermittelt. Der Gewinnanspruch ist nicht auf Dritte übertragbar. Es besteht kein Anspruch auf ersatzweise Barauszahlung bei Sach- oder sonstigen Gewinnen oder auf nachträgliche Änderung der Gewinne.

 

  • 6. Vorbehalt der Beendigung des Gewinnspiels: SPRING FEVER behält sich vor, dass Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigungen und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Sie ist hierzu insbesondere berechtigt, wenn:
  • Während der Durchführung die Nutzungsbedingungen oder Richtlinien von Facebook geändert werden und eine Durchführung des Gewinnspiels nach den dann gültigen Bestimmungen von Facebook nicht mehr erlaubt ist.
  • Manipulationen festgestellt werden oder sonst eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr sichergestellt ist, insbesondere beim Ausfall von Hard- oder Software, Programmfehlern, Computerviren, etc.
  • Nicht autorisierte Eingriffe von Dritten vorliegen sowie durch mechanische, technische oder rechtliche Probleme die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann.

 

  • 7. Haftung: SPRING FEVER wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt. SPRING FEVER übernimmt die Haftung für Rechts- und/oder Sachmängel gemäß den gesetzlichen Bestimmungen nur dann, wenn sie Fehler an den Gewinnen arglistig verschweigt. Für den Fall, dass der Gewinn aus Gründen nicht übergegeben/wahrgenommen werden kann, die der Gewinner zu vertreten hat, entfällt der Gewinnanspruch. SPRING FEVER haftet nicht, für im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung etwa entstehende Personen-, Sach- und/oder Vermögensschäden, es sei denn, der Schaden wurde vorsätzlich oder grob fahrlässig (bei Personenschäden vorsätzlich oder fahrlässig) von gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen von SPRING FEVER verursacht. Ferner haftet SPRING FEVER nicht für eigenständige rechtswidrige Beiträge von Nutzern im Rahmen des Gewinnspiels, wie z.B. Beleidigungen oder falsche Tatsachenbehauptungen sowie Verstöße gegen Schutzrechte des geistigen Eigentums.

 

  • 8. Datenschutz: Soweit im Rahmen des Gewinnspiels personenbezogene Daten von Teilnehmern erhoben, verarbeitet und genutzt werden, werden diese von SPRING FEVER ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt und nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Was die Internet-Seite Facebook anbelangt, so sind die Facebook-eigenen Bestimmungen zum Datenschutz, insbesondere für die Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten von Usern, zu beachten. SPRING FEVER verwendet innerhalb ihres Internetauftritts sogenannte Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Wenn Sie eine Webseite der Sparkasse Mainfranken Würzburg aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite des Internetauftritts von SPRING FEVER aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den “Gefällt mir” Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über den Internetauftritt von SPRING FEVER Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch der Website von SPRING FEVER bei Facebook ausloggen.

 

  • 9. Sonstiges: Alle Angaben sind ohne Gewähr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar. Sollten einzelne Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Regelungen hiervon unberührt. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von SPRING FEVER ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden. Diese Promotion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, gestützt oder organisiert. Der Empfänger der vom Einsender bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern SPRING FEVER. Die Haftung von Facebook im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel ist ausgeschlossen.

Unsere Young Talents 2016

Feiern war gestern, heute wird mitgefevert!
Am zweiten Tag des SPRING FEVER Festivals gehts ordentlichst zur Sache. Vier Bands (U21) aus unterschiedlichen Genres treten gegeneinander an. Und es geht um einiges! Den Gewinnern des diesjährigen SPRING FEVER Young Talents Bandwettbewerb winken eine Studioaufnahme in einem professionellen Tonstudio sowie die Teilnahme bei Spring Fever 2017.

Diese Künstler/Bands treten beim diesjährigen SPRING FEVER Young Talents Bandcontest gegeneinander an und präsentieren dem Publikum und der Fachjury ihre Songs:

  • MilaLu (Deutsch-Rock)
  • Souls on Fire (Acoustic)
  • Pable (Alternative-Rock)
  • Kaltstart (Punkrock)

Außer Konkurrenz:

Eröffnet wird der Festival-Nachmittag von den Jungs von Ultraschall (coole Mischung aus deutschem Rock, Metal und Punk). Ihr Versprechen: sie bringen den Mob zum Toben! Nehmt sie beim Wort!

Im Anschluss dürfen sich die Besucher auf die Stimmen von 11 Seconds of Summer freuen.

Den Ausklang des Festivals bilden die Gewinner des diesjährigen Bandsupporter Bandcontests Rhein-Main-Neckar, die genau eine Woche vor SPRING FEVER während des großen Finales in Darmstadt ermittelt werden. Wir drücken die Daumen und sind gespannt und voller Vorfreude auf die Siegerband.

Lasst Euch unsere heimischen SPRING FEVER Gewächse, die Young Talents der Region nicht entgehen. Sie haben einiges zu bieten und wir sind stolz sie Euch präsentieren zu dürfen. Unterstützt die jungen Musiker und gebt Eure Stimme für Euren Favoriten beim Publikumspreis!

Seit nunmehr vier Jahren setzt der SPRING FEVER Young Talents Contest als familienfreundliche Veranstaltung am Nachmittag bewusst den Fokus auf Nachwuchsförderung. Wir verzichten an diesem Tag auf den Ausschank von alkoholischen Getränken, lassen Euch aber natürlich nicht auf dem Trockenen sitzen.
Unser vielfältiges Kuchenbuffet wird Euch zur gewohnten sonntäglichen Kaffeezeit den Gaumen kitzeln. Menschen mit Spring Fever muss geholfen werden!

Seid gespannt auf unser Rahmenprogramm mit coolen Aktionen unserer regionalen Supporter.

Einlass: 13:00 Uhr

Beginn: 14:00 Uhr

EINTRITT FREI!

 

Weitere Infos zu den Bands:

MILALU (Nauort)

Bandfoto_MilaLu505Q6836_resize

MilaLu ist 15 Jahre alt und eine Ihrer Leidenschaft ist die Musik. Sie genoss Gitarren- und Gesangsunterricht und war Mitglied der Schülerband. Sich etwas von der Seele singen, in ein Lied hinein tauchen…das ist es! Diese Leidenschaft hat sie schon früh entdeckt und ist sehr glücklich darüber, von ihrer Familie die volle Unterstützung zu haben, um die Musik leben zu können.

 

SOULS ON FIRE  (Koblenz)

Bandfoto_TwoSoulsIMG_9740

Souls on Fire ist ein Akustik-Duett aus Koblenz. Sie sind 16-17 Jahre alt und haben sich auf der Straße beim Musik machen kennengelernt. Mittlerweile musizieren sie 1 ½ Jahre gemeinsam.

 

PABLE (Koblenz)

Bandfoto_Pable

Pable ist eine vierköpfige Band aus Koblenz. Genauer gesagt sind es: Oliver Lomberg (Gitarre, Vocals), Daniel Hobernik (Gitarre, Keys), Christian Walter (Bass) und Matthias Franz (Drums). In dieser Formation gibt es sie seit einigen Monaten, jedoch sind sie auch mit eigenen Songs am Start. Ihre Musik ist zwischen Alternative- und Indie-Rock einzuordnen.

KALTSTART (Bad Wildungen)

Band-Foto_Kaltstart

Kaltstart aus Bad Wildungen und machen Punkrock. Die Band Kaltstart formierte sich im Frühjahr 2010 und besteht aus 4 Personen zwischen 18 und 21 Jahren (Drummer, Bassist, Gitarrist und Sänger/Gitarrist). Ihre Texte behandeln tägliche Geschichten aus dem Leben und sind in Melodische Riffs verpackt. Musikalische Einflüsse sind Bands wie Die Toten Hosen, Massendefekt, Rogers.


ULTRASCHALL (Koblenz)

Die Band "Ultraschall" - Musiker aus Koblenz und Bad Ems im RZ-Portrait

ULTRASCHALL sind 4 Jungs Anfang 20 aus dem Raum Koblenz/Bad Ems. Mit einer Mischung aus deutschem Rock, Metal und Punk bringt Ultraschall das Publikum zum toben und verwandelt jede noch so gut situierte Zuhörerschaft in einen partywütigen Mob. Verzerrte Gitarren, anspruchsvolle Soli, virtuose Bassläufe, treibende Schlagzeug-Grooves und die einzigartige Stimme des Sängers geben Ultraschall einen powervollen Klang mit Wiedererkennungswert.
Die deutschen Texte befassen sich mit den verschiedensten Themen – von Spaßgesängen und derFreude am Leben bis hin zu fein pointierten, scharfsinnig und wortgewaltig aufgearbeiteten politischen Inhalten ist alles mit dabei. Also kurzum: Ultraschall schafft die perfekte harmonische Verbindung von eingängigen Melodien und Texten sowie anspruchsvollen Songwriting, die jeden Zuschauer sofort mitreißen.

 

11 SECONDS OF SUMMER (Koblenz)

Theater

Die 10 Mädchen zwischen 12 und 17 Jahren besuchen das 2. Semester des Bereichs Gesang des Workshopprogramms „Theater (er)leben 365“ der Kulturfabrik Koblenz. Unter dem Motto Gesang (er)leben erhalten sie im Rahmen des Programms Stimmtraining, machen verschiedene Gesangsübungen, Chor- und Satzgesang und erarbeiten verschiedene Rock-, Pop- und Soulstücke in der Gruppe.

 

GEWINNER DES BANDSUPPORTER-BANDWETTBEWERB (??? aus ???)
(Headliner)

bandsupporter

Bandsupporter unterstützt seit 2006 Bands aus dem Rhein Main Neckar Gebiet (und darüber hinaus) und versteht sich als “Vor-Label-Label”. Sie versuchen die besten (ihnen bekannten) Bands durch Auftritte, Organisation, Tipps und mehr soweit zu unterstützen, das sie für Labels interessant werden oder sich selbst professioneller und besser organisieren können.
Der Bandwettbewerb läuft bereits, entscheide mit wer am 22.05.2016 auf der SPRING FEVER Bühne steht, denn die Band, die am 15.05. beim Finale in Darmstadt als Gewinner hervorgeht, wird das diesjährige Festival abschließen. Vote jetzt bis Ende März auf: http://www.bandcontest.bandsupporter.de/bands

SPRING FEVER

…findet am 21. und 22. Mai statt.

Tragt Euch den Termin schon einmal in Euren Kalender ein. Das LINE-UP steht und wir halten Euch hier auf dem Laufenden >>Konzertabend<< 

 

 

Ihr wollte euch als Band oder Solokünstler für SPRING FEVER 2017 bewerben?
Dann nutzt bitte unsere Bewerbungsformulare unter >>Konzertabend<< oder >>Young Talents<< . Wir freuen uns auf Eure Bewerbung!

Dein Weg zu SPRING FEVER in concert

Die Kulturfabrik liegt im Koblenzer Stadtteil Lützel.

Bus

KEVAG Linie 2/12, 5/15, 10 (Haltestelle Balduinbrücke) – Fußweg 5 Minuten.

RMV-Linie 354 (Haltestelle Rheinkaserne) – Fußweg 1 Minute.

Bahn

Bahnhof Koblenz-Lützel (nur Nahverkehr) – Fußweg 5 Minuten.

Bei Anfahrt mit dem Auto

B9 Abfahrt Lützel/ Rheinkaserne, dann den Hinweisschildern Kulturfabrik folgen. Ebenfalls ausgeschildert ist die Rheinkaserne, die in der Nähe der KUFA liegt.

Hervorragende Parkmöglichkeiten auf dem großem Parkplatz vor dem Hause.

SPRING FEVER in concert am 24.10.2015 in der Kufa Koblenz

Im Oktober macht SPRING FEVER einen Ausflug in die Kulturfabrik Koblenz. Ein Konzertabend mit drei Musik-Acts steht auf dem Programm.

Der Headliner des Abends ist GEORG AUF LIEDER aus Berlin.

A3_Poster_Kufa

Gut zwei Jahre performte Georg auf Lieder seine Stücke bei Wind und Wetter als Straßenmusiker auf dem Berliner Alexanderplatz, heute gehört der 27-jährige Singer/ Songwriter zum Vielversprechendsten und Berührendsten, was die deutschsprachige Musiklandschaft momentan zu bieten hat.

Authentisch, ehrlich, handgemacht. Georg Auf Lieder verbindet in seinen Stücken klassische Singer-/ Songwriter-Elemente mit einem modernen, frischen Sound. Ob auf dem nachdenklichen Song „Marine“, dem melancholisch-introspektiven Lied „Möwen“ oder auf kraftvoll-mitreißenden Uptempo-Nummern wie „Sommer“ und dem augenzwinkernden „Tarzan und Jane“ – die Songs sind mal sensibel, dann wieder romantisch oder sprudeln bisweilen auch über vor unbändiger Energie. Ein Konzert von Georg auf Lieder bietet für den Besucher alles von Zuhören bis Headbangen.

Als Vorband wird CORONA IN THE PIPEBAG aus dem Rhein-Lahn-Kreis  auf der Bühne stehen. Corona in the Pipebag war bereits auf dem diesjährigen SPRING FEVER Festival zu sehen und wird mit unbändiger Spielfreude und schier grenzenloser musikalischer und lyrischer Kreativität das Publikum begeistern.

20131101-DSC_2156-Bearbeitet

Eröffnet wird der Abend von DEHNE aus Lahnstein. Seit über 20 Jahren macht er Musik und hat in verschiedensten Bands gespielt. Nun ist er Solo unterwegs und  versucht mit minimalistischen Dingen, schönes zu schaffen; mit einer normalen Stimme, einfachen Akkorden und Texte die jeder versteht und ins Ohr gehen, den Zuhörer trotzdem zu berühren. Er hält es einfach….sowie der Name: DEHNE, sein Name.

DehneDie Idee hinter SPRING FEVER in concert? Eingeladen wird ein Headliner, der bereits einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht hat. Da aber auch hier die Förderung der regionalen Musiker im Vordergrund steht, bieten wir jungen regionalen Bands/Musikern als Support die Möglichkeit, sich einem neuen und vielleicht auch anderen Publikum zu präsentieren.

Das LINE-UP 2016

SPRING FEVER 2016 – Der Festival-Frühling in Koblenz wird heiß!

Habt ihr Euch auch schon mit SPRING FEVER infiziert oder hängt ihr noch im faden Winterschlafmodus ab?
Lasst Euch von uns anstecken – mit feinstem Live-Rock, sanften Singer-Songwriter Melodien sowie charismatischem Blues und Folk.
Von uns bekommt ihr die nötige Infusion Frühlings-Festival, um bestens gewappnet und mit einer Ladung guter Laune im Blut in den Festivalsommer zu starten.

In diesem Jahr sind folgende Bands am 21. Mai  auf der SPRING FEVER Bühne zu sehen:

  • Punchcream (Indie-Pop)
  • Untrus Us (Punkrock/Indie)
  • Torben Fugger & The Van Men (Rock/Pop/Folk/Blues)
  • Red County Jail (Southern Rock/Post Grunge)
  • JESCO (Rock’n’Roll/Rock/Alternative)
  • Der Wieland (Indie-Pop)

Ihr habt noch nicht genug und wollt noch mehr?
Wir legen noch ne berauschende Schippe drauf und versorgen Euch und Eure Sinne mit leckersten Longdrinks aus den Häusern Havanna & Pepsi – fresh aus dem sensationellen Cubamat sowie Siegfried & (nein, nicht Roy) Fever Tree. Diese sowie alle weiteren Köstlichkeiten gibt’s zu fairen Preisen.

Einlass: 17:00 Uhr / Beginn: 18:00 Uhr

Abendkasse: 9,50 €

Weitere Infos zu den einzelnen Bands:

PUNCHCREAM (Ludwigshafen) – Gewinner SPRING FEVER Young Talents 2015

Bandfoto_Punchcream.jpg

Eröffnet wird unser diesjähriges Festival von Punchcream, die im vergangenen Jahr aus unserem Bandcontest SPRING FEVER Young Talents als Sieger hervorgingen. Indie-Pop mit Liebe: Seit 2013 sind Punchcream aus Ludwigshafen schon mit ihren Songs unterwegs. Die Songs bewegen sich dabei zwischen Alternative Rock mit Blues und Funk Einflüssen und etwas leichteren Popsongs und auch Songs die etwas in die balladige Richtung gehen.

UNTRUST US (Koblenz)

Bandfoto_UntrustUs

Untrust Us sind 4 Jungs aus Koblenz und Umgebung, die in der jetzigen Besetzung seit 2013 zusammen Musik machen. Sie sagen über sich: Da sie eigentlich null Ahnung von Musik haben, lässt sich ihr Lärm nur schwer einem Genre zuordnen und pendelt sich irgendwo zwischen Punkrock, Indie und Melodic Hardcore ein. Seit Mai 2015 ist die erste EP „Away“ von Untrust Us auch im Internet auf Bandcamp zu finden.

 

TORBEN FUGGER & THE VAN MEN (Koblenz)

Bandfoto_TorbenFugger

Starke Songs, die mitreißen und im Ohr bleiben – das ist der eindeutige Schwerpunkt der Koblenzer Band „Torben Fugger & The Van Men“. Die Stücke von Songwriter und Frontmann Torben, die sich fließend zwischen den Genres Rock, Pop, Folk, Blues und Country bewegen, werden daher mit Unterstützung der „Van Men“ bestmöglich in Szene gesetzt. Neben dem Steuern des namensgebenden Bandbusses setzt Stefan seine Gitarre und Stimme gezielt ein, um den Songs eine vielschichtige Tiefe und teilweise auch ordentlich Druck zu verleihen. Daniel hingegen entlockt den Drums und seinem stetig wachsenden Percussion-Arsenal eine Vielzahl an kreativen und zugleich songdienlichen Rhythmen. Abgerundet wird das Ganze durch Flo, der den Stücken mit seinem Bass ein warmes und kraftvolles Fundament liefert.

 

RED COUNTY JAIL (Karweiler)

Bandfoto_RedCountyJail

Red County Jail verbinden schmutzigen, bluesigen, aber auch gefühlvollen Hard Rock durchdrungen von Einflüssen aus Southern Rock und Post Grunge und dem warmen Sound rockiger Radio-Mainstream-Songs. Die noch jungen Wurzeln der Band werden durch den Soul und die Musikalität genährt, die alle Mitglieder im Blut haben.
Nickelback, Alter Bridge und Skynyrd jammen hier zusammen, betrinken sich und sinnieren über die schönen Stunden mit Bier, Whiskey, Weib und Gesang und bekommen kurze Besuche von Creed und Hendrix abgestattet. Das ist im Wesentlichen der Sound von Red County Jail.
Red County Jails Sound ist zeitlos – zeitlos wie ein Barbecue mit Freunden, eine gute Flasche Whiskey oder die eigene Lieblingsjeans, aber ebenso von der Gier der 2000er nach handgemachter Musik motiviert.

JESCO (Neuwied)

Bandfoto_JESCO

JESCO – mutig, stolz und im Kampf erprobt. Passend beschrieben ist das Quintett aus Neuwied, das sich aus Mitgliedern zusammensetzt, welche schon unzählige Bühnen der Republik bespielt haben. Einflüsse aus Rock’n’Roll/Rock/Alternative treffen sich in einem ganz eigenen Stil.
Mit einer bestechend ehrlichen Art gehen die Songs ins Ohr und bleiben dort.
Die Idee ist nicht neu, aber sie wird neu definiert – durch JESCO.

DER WIELAND (Koblenz/Mannheim)

Bandfoto_DerWieland

Wir sind nicht irgendein Wieland. Wir sind DER WIELAND.
Im Schnitt 21 Jahre jung, machen wir handgemachte Musik, die gradeaus und mit Sehnsucht daherkommt. Dazu genießt man am besten kühlschrankkalten Weißwein aus einem Kaffeebecher. Oder bewegt sich rhythmisch, schwitzend zum Bass-Puls. Was weiß ich, was ihr macht, ist ein freies Land.
Wir sind zu dritt, ihr seid mehr, das ist gut so! Seit 2011 paaren wir Hamburger Dichtkunst mit rheinländischem Bauchgefühl. Das Ergebnis ist deutschsprachiger Indie-Pop und klingt irgendwie härter als Tomte und deutscher als Biffy Clyro. Sie verstehen? Wir machen Musik, die klingt, als hätten wir grade unseren Bausparvertrag aufgelöst. Dabei hatten wir nie einen!